MadeByJuerss

Wir leben Bücher! Von Spannung über Unterhaltung zur Geschichte. Regional, überregional – Ostsee oder Nordsee, wir träumen uns unsere Welten.

MadeByJuerss

Peter Jürß


Peter Jürß, geboren und aufgewachsen in einem Dorf unweit von Stuttgart, lebt mit seiner Familie seit einigen Jahren in Ostfriesland. Er führt ein Doppelleben: Tagsüber wandert er in den IT-Landschaften größerer Firmen, abends und nachts entwickelt er seine eigenen Welten. Er schreibt u.a. Krimis und Fantasy für Erwachsene und Kinder.

Seine Bücher:

+++ Seelenlaterne +++

WENN NICHTS IST, WIE ES AUSSIEHT!

Wohin wenden sich die Seelen von Verstorbenen, die ihren Weg verloren haben und ziellos zwischen den Welten umherirren?

Und wie erklärt man seinen Eltern, dass die Welt nicht so ist, wie sie es denken?

Nachdem Matthias von seinem Vater eine Laterne geschenkt bekommen hat, muss er es herausfinden.

Damit ändert sich ALLES!

Aber was zuerst wie eine wundervolle, unglaubliche und fantastische Geschichte beginnt, wendet sich bald ins Gefährliche und Matthias muss erkennen, dass nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner Eltern und seiner kleinen Schwester von Mächten bedroht wird, für die es kein größeres Verbrechen gibt, als das einer Seele, die nicht vom Leben lassen kann.


+++Ein Schwabe in Ostfriesland+++

Für alle, die Schwaben, Ostfriesen und Privatdetektive lieben.

Erwin Trollinger – Privatdetektiv – gestrandet in Ostfriesland. Er mag es ruhig und er braucht eigentlich keine Aufregung. Doch ein Millionär, ein verschwundener Obdachloser und ein paar Russen bringen den Schwaben dazu, seinen Single Malt vom Kühlschrank zu nehmen und die Ärmel hochzukrempeln. Die mysteriöse Schönheit, die ihm ihre Dienste anbietet, und ein alter Feind rauben ihm bei den Ermittlungen fast den letzten Rest seines Verstandes.

#Leserstimme: Unterhaltend von der ersten bis zur letzten Seite. Gegen den bruddligen Schwaben scheinen die Ostfriesen fast schwatzhaft. Spannend und an vielen Stellen absolut witzig. Super Krimi!


+++Erwin Trollinger ermittelt in einem weihnachtlichen Spektakel

Trollinger jagt einen mysteriösen KillerTrollingers Weihnachten:
Am Morgen des 24. Dezembers lockt ein anonymer Anruf den Privatdetektiv Erwin Trollinger nach Nortmoor in den Alten Moorweg. Was er dort findet? Einen durch Zuckerstangen angenagelten Zwerg mit einer grünen Zipfelmütze, erstickt mit Vanillekipferl, wie die Gerichtsmedizinerin Marianne Liebtreu feststellt. Als dann noch Walter Knecht-Ruprecht auftaucht und der tote Zwerg sich in Luft auflöst, ist das Chaos perfekt.Wird Trollinger das Weihnachtsfest retten können?

Aus der Reihe: Ein Schwabe in Ostfriesland