Totenhort

Wenn Kinder schweigen: Die schwangere Cecile lebt mit ihrem Mann Tom und dem kleinen Sohn Sascha in Deekensfehn, einem kleinen Ort in Ostfriesland. Die kleine Familie, ein paar Freunde und ihre Arbeit im Kindergarten füllen sie aus, sie wünscht sich nichts anderes von ihrem Leben.

Weiterlesen …

Abschied einer Illusion

Was würden Sie tun, wenn Sie erpresst werden?
Eine Erpressung, die Sie einzig zwischen Verbrechen und Gefängnis entscheiden lässt?
Wenn dadurch Ihre gesamte Welt ins Wanken gerät?

Weiterlesen …

Peters Laube

Als die Journalistin Jele die DDR verließ, blieben ihre jüngere Schwester Friederike und ihre große Liebe Peter zurück. Lange nach der Wende sieht Jele Peter wieder, der in seiner Laube die DDR hat auferstehen lassen.

Weiterlesen …

Wanzenkinder

Wenn das Grauen kommt

Familie Antonow wohnt glücklich in einem idyllischen alten Gutshaus inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Doch mit dem zehnten Geburtstag der Zwillinge Jan und Jonas dringt etwas Grauenvolles in ihr Leben und verändert alles für sie und die Menschen in Neuhennitz. Frauen verschwinden spurlos und mit dem kommenden Winter greift das Böse immer weiter um sich.

Weiterlesen …

Marlene Torvett und das Märchen vom Glück

Mord im Land der tausend Seen – Band 1

Cover von von Marlene Torvett und das Märchen vom Glück.

Mörderische Idylle

Marlene Torvett hatte ihr neues Zuhause bewusst gewählt: Inmitten der idyllischen Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte in der beschaulichen Kleinstadt Neustrelitz. Doch als eine Leiche im Zierker See treibend gefunden wird, kann sie gar nicht anders, als dies persönlich zu nehmen.

Weiterlesen …

Ostseekiller

Sieben Frauenköpfe in sieben Tagen, aufgespießt auf einen Dreizack. Mutmaßlicher Täter: Neptun.

Der Gott des Meeres – der Mörder? Die Polizei ist ratlos.

Weiterlesen …

Tangobar

Weil er dem großen Comeback der Krimiautorinnen Linda Roos und Rosa Berg im Weg steht, entledigen sie sich ihres Verlegers. Nur gut, dass sie nicht nur literarisch etwas von Mord verstehen. Doch die Dinge entgleiten. Unversehens geraten die Frauen in die Fänge des skrupellosen Unternehmers Koske, der ihnen ein unmoralisches Angebot macht. Unfreiwillig finden sie sich in der Tangobar wieder, in der Cocktails nur nette Beigaben sind.

Weiterlesen …